Erfahrungsbericht: KI-unterstützte Digitale Belegverarbeitung mit RZL und Finmatics

Ständig gibt es Appelle zum großen Aufbruch ins digitale Zeitalter. Aber nicht jede Steuerberatungskanzlei muss sich einem Revolutionsschock aussetzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Friedrich Lehner, Partner der Aschauer & Rachbauer Steuerberatungsgesellschaft in Leonding, zeigt sich im Interview realistisch: Der digitale Wandel ist ein Weg der kleinen Schritte. Dank kontinuierlicher, inkrementeller Prozessinnovationen hat sich die Steuerberatung…

NENI: Digitale Innovation im Mittelstand

Der Mythos, dass sich der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) nur in Großunternehmen rentiert, ist weit verbreitet aber falsch. In Wahrheit können die Effekte von Automatisierungsmaßnahmen gerade in klein- und mittelständischen Organisationen enorm sein. Denn jeder eingesparte Euro ist dort im Verhältnis zu den Gesamtkosten noch mehr wert als im Großkonzern. So auch im dreiköpfigen…

Demo anfordern

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

    Newsletter

    Finmatics Integration Guide für ERP- und Buchhaltungssoftware

    Integration Buchhaltungsoftware

    Finmatics Kunden profitieren von ERP- oder Buchhaltungssoftware Integrationen durch die Reduktion manueller Aufwände, da die KI das Trennen der Belege übernimmt.

    Mitarbeiterbenefits: Personaleinkauf rechtssicher umsetzen

    Die Bindung und Förderung von Mitarbeitern spielt in Zeiten des Fachkräftemangels eine immer größere Rolle. Mitarbeiterbenefits wie steuerfreie Zusatzleistungen sind ein besonders gutes Mittel, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.   Was ist Personaleinkauf? Beim Personaleinkauf erhalten Arbeitnehmer kostenlos oder verbilligt Waren oder Dienstleistungen des Arbeitgebers nach § 8 EStG Abs. 3. Bis zu…

    Steuerköpfe Podcast: Digitaler Personaleinkauf als Beratungsprodukt

    Rechtsanwalt Max Vierhaus, Abacus Chief Data Scientist Dr. Patrick Sagmeister und Enteos Gründer Ulrich Tröller waren zu Gast im Steuerköpfe Podcast. Lauschen Sie einem informativen und unterhaltsamen Gespräch über die Entwicklung digitaler Beratungsprodukte für Steuerkanzleien entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

    VAT Returns: Wie KI die Vorsteuererstattung radikal vereinfacht

    Im Papierkrieg gibt es keine Sieger/innen. Das zeigt sich auch an der Erstattung von Vorsteuerbeträgen aus anderen EU-Staaten. Nicht selten ist die Abwicklung des manuellen Rückerstattungsverfahrens teurer als der Steuergewinn, der dabei am Ende herausschaut. Mithilfe der KI-basierten Software “VAT Returns” kann die Antragstellung nun jedoch weitgehend automatisiert werden.

    BMD: Digitales und automatisiertes Rechnungswesen

    BMD gehört zu den führenden Rechnungswesen-Softwareanbietern mit einem entscheidenden Vorteil: der Integrationsfähigkeit ihrer Plattform mit anderen spezialisierten Anbietern. Durch die Integration mit Finmatics kann der manuelle Aufwand der Belegerfassung um 90% reduziert werden. Lesen Sie mehr über eine starke Partnerschaft zum Vorteil der Kunden!

    Steuer-Apps für die Steuerberatungskanzlei

    Neben der privaten Nutzung sind Smartphones zu einer wesentlichen Plattform für Unternehmen geworden. In fast allen Branchen bieten Unternehmen ihren Kunden mobile Apps an, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Dadurch schaffen sie neue, wertvolle Geschäftsmöglichkeiten.  Mehr als 90% aller Unternehmer nutzen mehr als sechs mobile Apps täglich! Da hinkt die Steuerberatungsbranche ganz schön…

    Gas Connect Austria startet mit modernen Belegmanagement

    Belegmanagement

    Warum hat sich Gas Connect für Abacus entschieden? “Viele Anbieter liefern integrierte Lösungen bei denen man gezwungen ist, den gesamten Prozess von der Bestellanforderung über die Bestellung selbst bis hin zur Eingangsrechnungsverarbeitung,- freigabe und -verbuchung umzustellen. Das wäre für Gas Connect ein sehr umfangreiches Projekt gewesen.  Uns ging es zunächst darum, dass das manuelle Vorerfassen der Eingangsrechnungen in SAP durch eine geeignete Software zu ersetzen.“

    KI-unterstützte Konzernbuchhaltung bei den Wiener Stadtwerken

    Konzernbuchhaltung

    Gemeinsam mit Finmatics haben die Wiener Stadtwerke Anfang 2020 die Rechnungsverarbeitung durch den Einsatz von KI (Künstliche Intelligenz) automatisiert. Martina Teuber, die Leiterin der Buchhaltung der Wiener Netze, zieht nach sechs Monaten der Zusammenarbeit ein erstes Fazit.

    Datenschutz und Datensicherheit bei Enteos

    Für Enteos hat die Datensicherheit und der Datenschutz oberste Priorität und ist von grundlegender Bedeutung. Die Verarbeitung über eine Künstliche Intelligenz erfolgt in einer Private-Cloud Umgebung. Es werden keine personenbezogenen Daten i.S.d. Datenschutzgrundverordnung von der Künstlichen Intelligenz verarbeitet. Infrastruktur und Betrieb Die Infrastruktur, der Betrieb und der Kundensupport erfolgt in zertifizierten Rechenzentren (DIN ISO/IEC 27001)…

    Digitaler Workflow für Eingangsrechnungen mit Finmatics

    Die Abläufe rund um Prüfung und Freigabe von Eingangsrechnungen unterscheiden sich von Mandant zu Mandant. Als Kanzlei stehen Sie vor der Herausforderung wie sie Ihre Mandanten bei den innerbetrieblichen Freigabeprozessen optimal unterstützen können. Mit digitale Rechnungsfreigaben, auch genannt Eingangsrechnung Workflow, können Sie Ihre Mandanten effektiv unterstützen. Welche Vorteile bietet der digitale Workflow für Eingangsrechnungen? Immer…

    Rechnungsfreigabe – von der Handarbeit zum digitalen Workflow

    Die Abläufe rund um Prüfung und Freigabe von Rechnungen unterscheiden sich von Mandant zu Mandant. Und selten sind diese Abläufe schriftlich fixiert. Als digitale Kanzlei stehen Sie von der Herausforderung, Ihre Mandanten bei den innerbetrieblichen Freigabeprozessen zu unterstützen. Wie kann Software den Prozess der Belegfreigabe unterstützen?  Welche Vorteile bietet ein digitaler Freigabeprozess für Ihre Mandanten?…

    Finmatics: Künstliche Intelligenz im Belegeingang und beim Scannen

    Durch den Enteos Scan-Automat werden zeitraubende Routinetätigkeiten weitgehend automatisiert. Die selbstlernende Software erkennt die erste und letzte Seite eines Beleges, ganz ohne Trennblätter, Barcodes oder manuellem Heften. Scannen Sie Ihren gesamten Posteingang. Die Künstliche Intelligenz übernimmt das Trennen und Heften der Dokumente. Auch werden Belege erkannt und fehlerfrei zu Eingangsrechnungen, Kreditkartenabrechnungen oder anderen Belegtypen zugeordnet.…

    CONFIDA: Digitale Workflows in der Internationalisierung dank Finmatics

    „Dank Enteos konnten wir auch in Nicht-EU-Ländern bereits nach wenigen Wochen durch digitale Workflows signifikante Zeiteinsparungen erzielen.“ – Christian Braunig Geschäftsführer, Confida Graz T: +43 316 817666 H: confida.at E: office.graz@confida.at KI kennt keine Grenzen. Ein Statement, das nicht nur philosophisch zu lesen ist, sondern auch wortwörtlich genommen werden darf. CONFIDA ist ein lebendes Beispiel für…

    Papierlose Kanzlei und ganzheitliche Beratung bei DWL Döcker

    „Wir denken bei der Prozessgestaltung über die Grenzen unserer eigenen Kanzlei hinaus.“ – Tobias Wigger Partner, DWL Döcker und Partner mbD, Rheine „Unsere Optimierungsmaßnahmen starten bei den Mandant/innen. Die papierlose Kanzlei ist bereits Realität.“ – Philipp Schwarberg Geschäftsführer, DWL-IT T: +49 5971 9214-0 H: dwl-rheine.de E:  info@dwl-rheine.de Wer auf dem digitalen Auge blind ist, läuft Gefahr, wichtige Chancen zu…

    R24: Modernes Belegmanagement für den Mittelstand

    „Im Buchhaltungsteam sind durch das moderne Belegmanagement schon jetzt erhebliche Zeitersparnisse entstanden“ – Dr. Jürgen Schöne Geschäftsführer, R24 Steuerberatungsgesellschaft T: +49 3591 481333 H: r24.de E: mail(at)r24.de Für den Wandel in der Buchhaltung braucht es Orientierungshelfer. Pfadfinder, die selbst gerne neue Wege einschlagen und andere auf ihre Reise mitnehmen. So einer ist die R24 Steuerberatungs GmbH. Die…

    Digitale Buchhaltungsprozesse in der Bilanzwerkstatt mit Finmatics

    „Die Buchhaltung wurde enorm entlastet – heute wird dank digitaler Buchhaltungsprozesse nur noch überprüft, ob die Rechnungsmerkmale und die Zuordnung durch Finmatics korrekt erfolgt ist.“ – Daniel Seigfried Gesellschafter, Bilanzwerkstatt Kontakt: T: +43 1 2360136 H: bilanzwerkstatt.at E: office(at)bilanzwerkstatt.at Wenige Worte, in denen viel Wahrheit steckt. So sind die Antworten, die wir von Daniel Seigfried, dem Gesellschafter…

    FM und PROTAX: Digitale Steuerberatung

    „Die kontinuierliche Effizienzsteigerung durch digitale Prozesse ist essentiell für uns. Die Zeitersparnis durch Finmatics ist signifikant.“ – MMag. Margit Michlits Geschäftsführerin, FM Steuerberatung und PROTAX Steuerberatung Kontakt: T: +43 2162 65314 H: fmwt.at E: office(at)fmwt.at Das Wirtschaftsumfeld, in dem Organisationen heute agieren, befindet sich im konstanten Wandel. Daraus folgt: Wer stehen bleibt, geht rückwärts. Aber wie implementiert…

    Künstliche Intelligenz in der Buchführung: Ihr Wettbewerbsvorteil dank Finmatics!

    Bei der Buchführung sind Geschwindigkeit und Effizienz wesentliche Erfolgsfaktoren. Der Buchungsautomat von Finmatics führt zu erheblichen Verbesserungen und macht Ihre Kanzlei fit für die Zukunft. Künstliche Intelligenz unterstützt Mitarbeiter bei Routinetätigkeiten und verschafft Freiräume. Die neu gewonnenen Freiräume können für andere Kanzleiaufgaben oder eine intensivere Mandantenbetreuung genutzt werden. Was kann der Buchungsautomat? Der Buchungsautomat umfasst…

    Bena AFS: Die digitale Kanzlei als Branchenvorbild

    „In der Buchhaltung steigern wir durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz Qualität und Effizienz, damit wir uns als digitale Kanzlei noch besser um unsere Kund/innen kümmern können“ – Raphaela Janauschek Steuerberaterin & Geschäftsführerin, BENA AFS GmbH Kontakt: T: 43 (0) 1 23060 3320 H: www.bena-afs.at E: rj@bena-afs.at In der Digitalisierung der Buchhaltung liegt ein großes Innovationspotential…

    Rechnungsscans: Der Enteos Scan-Guide

    Digitale Buchhaltung erfordert hochwertige Rechnungsscans. Nur dann kann eine automatisierte Rechnungszuordnung mit Hilfe Künstlicher Intelligenz sichergestellt werden. Wir haben für Sie einen Leitfaden erarbeitet, damit Sie die richtigen Bedingungen für reibungsfreie Buchhaltungsprozesse schaffen können. Der Leitfaden umfasst unter anderem Best Practices zu :   Der richtigen Rollenverteilung zwischen Mandant, Steuerkanzlei und Scanmitarbeiter Den räumlichen Gegebenheiten…

    BENA AFS – Mit Finmatics und BMD Software in die digitale Zukunft

    „In der Buchhaltung steigern wir durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz Qualität und Effizienz, damit wir uns noch besser um unsere Kunden kümmern können. Die Kombination von Finmatics und BMD Software ist für uns ideal“ – Raphaela Janauschek Steuerberaterin & Geschäftsführerin, BENA AFS GmbH Kontakt: T: 43 (0) 1 23060 3320 H: www.bena-afs.at E: rj@bena-afs.at Die…

    Die Digitalisierung der Steuerkanzlei Schröder & Partner

    „Seit mehreren Jahren verarbeiten wir unsere Belege digital mit unserem Partner Enteos – durch unsere digitalen Prozesse sind wir für die Digitalisierung der Steuerkanzlei bestens vorbereitet.“ – Dennis Gebhard Kanzleimanagement, Schröder & Partner Kontakt: T: +49 30 609000 H: schroederundpartner.berlin M: gd@schroederundpartner.berlin Die Kanzlei Schröder & Partner in Berlin hat sich bereits 2016 dazu entschieden, komplett digital…

    Digitale Transformation in der Steuerberatung

    Wie gelingt die digitale Transformation in der Steuerberatungsbranche? Viele Softwareanbieter setzen die Steuerberatungen seit Jahren unter Druck, Ihre Prozesse zu digitalisieren – doch wo bleiben die Erfolge der Digitalisierung? Noch finden sich nur wenige digitale Kanzleien, vom digitalen Mittelstand ganz zu schweigen? Warum die digitale Transformation jetzt möglich ist, welche Rolle Künstliche Intelligenz hierbei spielt,…

    Belegeingang für Kanzlei und Mandanten vereinfachen – mit Finmatics

    Die Anforderungen an den Belegeingang in der Kanzlei sind vielfältig. Papier, E-Mail, CSV-Dateien und PDF der Mandanten wollen zuverlässig verarbeitet werden. Viele Übermittlungswege müssen überwacht, diverse Datenformate beherrscht werden. Für die Mandanten ist die freie Auswahl der Belegübermittlung ein Segen, für die Kanzleien meist nicht. Aber das muss nicht so sein: Der Scan-Automaten bündelt den…

    Im Zukunftsdialog: Steuerberatung von morgen!

    Künstliche Intelligenz für die Steuerkanzlei? Christoph Prieler von Abacus Accounting Technologies im veedel.io Interview mit Jan Plonka. Verfügbar ab 3. Juni 2019 unter folgendem Link: https://podcasts.apple.com/de/podcast/im-zukunftsdialog-steuerberatung-von-morgen/id1462168863?l=en    

    Europäische Vorsteuererstattung mit einem Klick

    Vorsteuererstattung

    Österreichische Unternehmen können den Antrag auf Vorsteuererstattung für MwSt. Rechnungen aus einem anderen EU-Land durch VAT Returns mit einem Klick einreichen. Eine künstliche Intelligenz sorgt für Ordnung und der komplizierte Papierkrieg ist vorbei. Sie sind ein österreichisches Unternehmen und beziehen innerhalb der EU umsatzsteuerpflichtige Leistungen. Das können Übernachtungen, Reisekosten, Kosten für Events, Messen oder etwaige…

    Kanzlei Branding – Unser Feature Highlight

    Sie können Farben, Logos und Domain, unter welcher Ihr Kanzlei-Portal für Ihre Mitarbeiter und Mandanten erreichbar ist, einfach konfigurieren. Voraussetzungen für Kanzlei-Branding Die Funktion ist für Buchhalter Administratoren verfügbar. Anwendung Klicken Sie auf Ihr Benutzer Symbol oben rechts in der Kopfzeile. Über „Branding“ Sie gelangen anschließend in das Branding Menü. Dort können Sie folgende Funktionen…

    Scan Client im Web-Portal

    Scannen Sie Belege direkt in die Buchhaltung, ohne lästiges Zwischenspeichern oder Umwege wie E-mails. Der Scan Client verbindet sich über eine TWAIN Schnittstelle direkt mit den Scannern in Ihrer Kanzlei oder bei Ihren Mandanten. Das Feature ist kostenfrei für alle Kanzlei-Portal Nutzer (alle Pakete) verfügbar. Der Scan-Client ist verfügbar für Ihre Mandanten (Scannen beim Mandant)…

    Maßgeschneiderte Digitalisierungslösungen für Steuerberatungskanzleien

    Lesen Sie in der neuen Ausgabe im JUVE Steuermarkt, wie Enteos und Abacus Steuerberatungskanzleien mit maßgeschneiderten Digitalisierungslösungen unterstützen: Prüfungs- und Freigabeworkflows sowie Module für die Verfahrensdokumentation nach TR Resiscan. # Kanzleiportal # Workflows  

    Einladen von Mandanten

    Das Kanzlei-Portal vereinfacht die Zusammenarbeit mit Ihren Mandanten. Wenn Sie bereits die Automatisierungsfunktionen nutzen, können sie Mandanten in wenigen wie folgt einladen, Ihr Kanzlei Portal zu nutzen. Klicken Sie auf Mandanten – Stammdaten – Mandant auswählen – Benutzer. Geben Sie die E-Mail Adresse Ihres Mandanten ein. Klicken Sie auf „Benutzer hinzufügen“. Ihr Mandant erhält ein Aktivierungsmail mit…

    🇩🇪 5 Schritte zur digitalen Belegverarbeitung in BMD Business Software mit dem Kanzlei-Portal

    Das Kanzlei-Portal ist optimiert für die Anforderungen von Buchhaltern und bietet eine nahtlose Integration in BMD Business Software.  Hier die nächsten Schritte zum Start der Automatisierungsfunktionen im dem Kanzlei-Portal mit BMD. In wenigen Klicks sind Sie startbereit.

    🇩🇪 Neue Bankenrichtlinie der EU „Payment Services Directive 2” öffnet das Tor zur Effizienzsteigerung für Steuerberatungskanzleien

    Bislang mussten Bankdaten händisch digitalisiert oder abgetippt werden. Die aktualisierte Zahlungsdienste-Richtlinie (PSD 2) erlaubt nun den direkten Datenabgriff durch autorisierte Dienstleister. Damit steht das Tor zu einer Effizienzsteigerung in Steuerberatungskanzleien weit offen. Die PSD 2 erspart jetzt den Medienbruch, den die Verbuchung von Bankdaten bisher zwangsläufig mit sich brachte. Kanzleien konnten bislang unter vier Verarbeitungsvarianten…

    Verarbeitungs-Übersicht

    Die Menüführung im Kanzlei-Portal ist jetzt einfacher. Die Nummern in den Screenshots zeigen Ihnen, wo Sie die Veränderungen finden und die kurzen Texte mit derselben Nummer erläutern die Funktion: Übersicht 1. Mit der „Übersicht” haben Sie nun den Status aller offenen Belegverarbeitungen im Blick und Sie können direkt in die Verarbeitung starten. 2. Die Anzahl…

    Mit Künstlicher Intelligenz zieht die Automation in die digitale Belegverarbeitung ein

    Künstliche Intelligenz wird genutzt, um zeitaufwendige und fehleranfällige Arbeiten zu automatisieren: Seitentrennung in digitalen Stapeln, Datenextraktion und Belegbuchung. Wie hilft kI im Rechnungsverarbeitungsprozess vom Scan bis hin zur Verbuchung?

    Digitalen Belegeingang optimal organisieren

    Für den digitalen Belegeingang stehen viele Möglichkeiten bereit: Web-Scanner, Sharepoints, Apps, Portale, E-Mail. Wie lassen sich diese Technologien optimal nutzen?

    🇩🇪 Willkommen im Kanzlei-Portal! – Die nächsten Schritte im Überblick

    Willkommen im Kanzlei-Portal! Innerhalb weniger Tage verwandeln wir Ihre Kanzlei Homepage in ein mächtiges Werkzeug der Digitalisierung. Zum Start haben wir Ihnen einen Überblick über die nächsten Schritte bis zum Start Ihres Kanzlei-Portals zusammengestellt. 

    🇩🇪 Rechnungsfreigabe – von der Handarbeit zum digitalen Workflow

    Die Abläufe rund um Prüfung und Freigabe von Rechnungen unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen. Und nicht immer sind diese Abläufe schriftlich fixiert. Wie kann Software den Prozess der Rechnungsfreigabe unterstützen?

    Kanzlei-Portal – Verwandeln Sie Ihre Website vom Schaufenster zu einem Werkzeug der Digitalisierung

    Kanzlei-Portale bündeln mächtige digitalen Dienstleistungen direkt in Ihrer Kanzlei-Homepage. Welche Technologien lassen sich direkt in Ihre Homepage einbauen?

    🇩🇪 Automatisierung von 0 auf 100 Prozent – Wie verarbeite ich Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) automatisiert?

    Mit der richtigen Verarbeitung einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) steigern Kanzleien ihren Digitalisierungsgrad und – noch wichtiger – ihre Effizienz. Doch welcher Prozess eignet sich für mich als Kanzlei am besten?

    🇩🇪 Digital anschlussfähig – Den Belegeingang für Kanzlei und Mandanten vereinfachen

    Die Anforderungen an den Belegeingang einer Kanzlei sind gestiegen. Web-Scanner, Sharepoints, Portale, Mobile-Apps. Welche Technologie ist für mich als Kanzlei die richtige?

    Künstliche Intelligenz zur Verarbeitung von Rechnungen

    Die Erwartungen an die Künstliche Intelligenz (KI) sind hoch. Bei der Verarbeitung von Eingangs-, Ausgangrechnungen und Barbelegen setzt Finmatics KI-Lösungen bereits seit Jahren erfolgreich ein. Entsprechend einer Schätzung der Europäischen Kommission liegt der Anteil der Papierrechnungen im Jahre 2017 immer noch zwischen 80% bis 90%. Unabhängig davon, ob ein Beleg digitalisiert wird oder originär digital…